Verpackungen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie

Standorte

Alcopack Hauptverwaltung, Koblenz

 

Produktion, Gomel

Profil / Kurzportrait Alcopack Group

Die Alcopack Group umfasst einen Produktionsbetrieb in Weißrussland mit separater Vertriebsstätte in Russland und verschiedene Handelsunternehmen in Deutschland, die alle schwerpunktmäßig im Bereich Verpackungen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie tätig sind.

Die Ursprünge gehen auf die Firma Hanns Weirich KG GmbH & Co. in Koblenz zurück, die seit 1952 erfolgreich hauptsächlich Glasflaschen und Verschlüsse in Deutschland und Westeuropa vertreibt.

Wesentliche Erweiterungen bis heute sind:

  • Belieferung führender kasachischer Wodka- und Erfrischungsgetränkehersteller mit allem, was zur Herstellung und zum Vertrieb von Wodka benötigt wird (angefangen bei Maschinen, Ausstattungen und Ersatzteilen, über Flaschen, Verschlüsse, Etiketten, Kartonagen, u. v. m),
  • Kooperationen im Ein- und Verkauf mit den belarussischen Firmen FE Multipack und FE Freshpack Solutions in Gomel (Hersteller von BOPS-Tiefziehfolien und Frischhaltefolien für die Lebensmittelindustrie),
  • Versorgung einer führenden aserbaidschanischen Apothekenkette mit deutschen pharmazeutischen Produkten.
  • Im- und Export von Kunststofferzeugnissen

 

Seit 1996 stellt die Alcopack Group mit eigener Produktion in Gomel, Weißrussland, Flaschenausstattungen her (zunächst u. a. Standardschraubverschlüsse, Drahtbügelverschlüsse, Aluminium- und Kunststoffkapseln für die Wein-, Sekt- und Spirituosenindustrie). Heute werden in Gomel ca.1.300 Mitarbeiter beschäftigt und eine eigene Vertriebsorganisation bearbeitet die Märkte der GUS-Staaten. Das bestehende Qualitätsmanagementsystem ist seit 2007 nach ISO 9001-2001 zertifiziert.

    Die Entwicklung einer neuen Spezialschraubverschlussgeneration - nicht nachfüllbare Schraubverschlüsse - konnte für den gesamten GUS-Markt patentgeschützt werden und ist damit nahezu konkurrenzlos. Seit Produktionsbeginn Ende 2002 schlagen sich diese erheblichen Wettbewerbsvorteile mit stark wachsendem Einfluss positiv nieder.

    Gemeinsam mit den langen Schraubverschlüssen, die dem Endprodukt eine wesentlich höhere Wertigkeit vermitteln und dem neuen Trend im Weinmarkt entgegenkommen, bilden sie heute den Schwerpunkt der Produktion.

    Die Kunden erkennen in zunehmendem Maße die Möglichkeit, durch unsere Verschlüsse das eigene Produkt und die eigene Marke zu schützen und aufzuwerten und damit selbst weitere Wertschöpfungspotentiale zu erschließen.

    Auf dem GUS-Markt ist die Alcopack Group mit ständig neuen Innovationen Marktführer für Spezialverschlüsse und zählt viele der führenden Wodkahersteller zu ihren Kunden.

    Aufgrund wiederholter drastischer Steuererhöhungen in den letzten Jahren auf russischen Alkoholmarkt, befindet sich Alcopack Group zusammen mit dem gesamten Wodkamarkt in Russland seit 2013 in einer Konsolidierungsphase.
    Die aktuelle Ukrainekrise, der sinkende Ölpreis sowie der Einbruch der Wechselkurse in Russland und Weißrussland bedeuten eine erhebliche zusätzliche Belastung des Konsums.

    Mit der Gründung der AU Pharm Appliance in Gomel in 2013 wird das Prinzip der Diversifizierung fortgesetzt. Der Pharmamarkt in der GUS verspricht großes Entwicklungspotential und macht die Alcopack Group unabhängiger vom Wodkamarkt.

    Der westeuropäische Markt wird durch die in Koblenz ansässige Vertriebsorganisation der Alcopack Group mit Verpackungen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie versorgt. Lieferanten dieses Marktes sind bedeutende Glashütten und Verschlusshersteller im EU-Raum.

    Mit der in 2012 gegründeten Innoplast GmbH wird in Deutschland und Westeuropa ein neues Geschäftsfeld aufgebaut durch Im- und Export von Kunststoffen und Kunststoffhalbwaren, insbesondere im Bereich der Automobilzulieferindustrie. Langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Weißrussland versprechen auch hier erhebliches Wachstumspotential.

    Der konsolidierte Umsatz stieg von 52 Mio. EUR in 2008 auf 67 Mio. EUR in 2014.

    Weitere Informationen finden Sie (in englischer und russischer Sprache) auf unserer weißrussischen Homepage: www.alcopack.by